Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, null given in /html/src/lib/php/LibraryBase.php on line 221

Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, null given in /html/src/lib/php/LibraryBase.php on line 221
bike-the-world.net: Suche

Text

[ Turkmenbashi(TK) - Ashbagat(TK) / 2011/10 ] Drei Jahre nach meinem ersten Versuch im Jahr 2008 bin ich nach Turkmenistan zurückgekehrt, um das damals versäumte Stück nachzuholen. Die Strecke bietet zwar keine richti ...

[ Sheki(AZ) - Ashgabat(TK) - Samarkand(UZB) / 2008/08 - 09 ] Leider ging bei dieser Tour so einiges schief: das fing schon damit an, dass der Krieg in Georgien kurz vor Tourstart anfing und ich somit nicht nach Tiflis fliegen konnte, s ...

[ 23.08.2008  •  Baku(AZ) - Turkmenbashi(TK) ] Das Frühstück erledige ich bei McDonalds, bin dann aber bald wieder im Hotel zurück und lege mich noch etwas aufs Ohr. Ich habe schon mehr als genug von der Stadt gesehen, ...

[ 24.08.2008  •  Baku(AZ) - Turkmenbashi(TK) ] Um 8h schaue ich, ob schon Land in Sicht ist - und wirklich, im Hintergrund sieht man schon die Küstenlinie. Wir fahren bis wenige Kilometer an die Küste heran, dann wird u ...

[ 25.08.2008  •  Turkmenbashi(TK) ] Vor 7 geht der Anker hoch und wir rollen auf die Küste zu. Etwas später kommt uns das Schwesterschiff der ´Professor Gül´ entgegen, wir alle hoffen, dass das jenes Schi ...

[ 26.08.2008  •  Turkmenbashi(TK) - Ashgabat(TK) ] Tagwache um 6:30h, um 7 gibt es ein kleines Frühstück aus der Tourbus-Küche vor dem Hotel. Dann werden die Bikes und das Gepäck im Van verladen, wir sind wieder im Bus. U ...

[ 27.08.2008  •  Ashgabat(TK) ] Um 8:30h packen wir die Bikes aus, dann gibt es Frühstück im Hotel. Danach werden die Bikes hergerichtet, gewaschen und gewartet. Später schaue ich in den Park, lange blei ...

[ 28.08.2008  •  Ashgabat(TK) - Kaka(TK) ] Um 5:30h ist Tagwache, um 6h verladen wir das Gepäck. Nach 7 sind wir schon mit der Polizei-Eskorte im Convoy back on the road, nach 7km gibt es freie Fahrt. Zuerst ist die ...

[ 29.08.2008  •  Kaka(TK) - Tejen(TK) ] In der Nacht beginnt es doch tatsächlich zu regnen, wir erwischen wahrscheinlich den einzigen Regentag - ich ziehe das Aussenzelt drüber, aber nach 5 Minuten ist eh wieder ...

[ 30.08.2008  •  Tejen(TK) - Mary(TK) ] Heute hat der Wind gedreht - das musste ja auch so kommen, nach 2 Tagen Rückenwind wird die Arbeit wieder etwas schwieriger. Die ersten 30 Kilometer haben wir Glück, neben ...

[ 31.08.2008  •  Mary(TK) ] Heute schauen wir uns Merv, das muss man einfach machen, wenn man hier ist. Die Ruinen sind 25km von der Stadt entfernt und wirklich imposant. Die Anlage ist mehrere Kilomete ...

[ 01.09.2008  •  Mary(TK) - Ücadzy 10+(TK) ] Die ersten 5 Kilometer aus der Stadt hinaus gibt es Polizeikonvoi, das nervt echt schon. Wir haben danach gute Strasse und es ist alles noch recht grün, ich bin mit Joost un ...

[ 02.09.2008  •  Ücadzy 10+(TK) - Turkmenabad(TK) ] Ich starte in der Früh alleine, es beginnt so, wie es gestern endete: einer Stiege gleich geht es immer leicht bergauf von einem Level zum nächsten, auf der Seite die Wüst ...

[ 03.09.2008  •  Turkmenabad(TK) - Buchara(UZB) ] Bis zur Grenze sind es noch 30 Kilometer, es zeigt sich schon hier, dass der Wind heute aus der falschen Richtung kommt. Um 9h können wir mit der Ausreiseprozedur aus Turke ...

[ 09.10.2011  •  Istanbul(TR) - Ashgabat(TK) - Turkmenbashi(TK) ] Etwa 2 Stunden Aufenthalt habe ich hier, beim Gate 210 sehe ich schon turkmenische Frauen mit ihren typischen Kopfbedeckungen. Nach dem Boarding heisst es abermals warten, di ...

[ 10.10.2011  •  Turkmenbashi(TK) - Nebitdag ] Ich verschlafe etwas – den Wecker habe ich zwar auf 6h gestellt, nicht aber die Uhrzeit an die lokale Zeit angepasst... Kurz nach 7h gibt es ein schnelles Frühstück, dann ...

[ 11.10.2011  •  Nebitdag(TK) - Gazangyk ] Obwohl das Hotel ok ist, habe ich schlecht geschlafen. Moskitos haben mir den Schlaf geraubt und ausserdem habe ich Bedenken wegen des Windes gehabt. Vor dem Frühstück mach ...

[ 12.10.2011  •  Gazangyk(TK) - Kodzh ] In der Nacht wird es teils kalt, aber ich schlafe gut. Tagwache um 7h – der Magen ist fast gut, somit kann ich auch zum Frühstück ordentlich reinhauen. Nach dem Zusammenp ...

[ 13.10.2011  •  Kodzh(TK) - Akdepe ] Heute habe ich nicht so gut gepennt – ein Aggregat für die Kanalpumpe ist gelaufen, und auch die Eisenbahn hat einigen Lärm gemacht. Nach dem Frühstück starten wir um 8 ...

[ 14.10.2011  •  Akdepe(TK) - Ashgabat ] Nach dem Frühstück geht es zunächst bergab nach Akdepe. Jetzt ist man hier im zivilisierten Bereich, es geht durch viele kleine Ortschaften – man merkt, dass es langsam ...

[ 16.10.2011  •  Ashgabat(TK) - Istanbul(TR) - Wien(A) - Graz ] Um 00:30h geht der Wecker ab, gepackt ist schon alles. In der Lobby warten schon Elena und der Fahrer. Nach einem Kaffee fahren wir zum Flughafen und verabschieden uns. Wir w ...

1 - 21 / 21