Text

Ankara(TR) - Tbilisi(GEO) / 2003/09  [pre] Im Gegensatz zu 2002 versuche ich heuer gar nicht, einen Reisepartner zu finden. Die Route Ankara-Tbilissi wird einfach zu selten befahren. Da man bei uns über Georgien herzlich wenig weiss, ...

Sofia(BG) - Ankara(TR) / 2002/09  Andy fahrt die Tour heuer nicht mit, die Elche rufen und es zieht sie wieder nach Norden. Obwohl ich ein paarmal versuche, über die Reiseradler-Foren einen Partner für die Tour zu finden, ergibt sich ...

10.09.2002  •  Haskovo(BG) - Edirne(TR)  Nachdem ich gestern verkehrsmässig einen ziemlichen Horrortag hatte - schliesslich ist das die einzige Transitstrasse in die Türkei - erwarte ich mir für heute nichts Gutes. Doch es sollte anders ...

11.09.2002  •  Edirne(TR) - Corlu(TR)  Die Strasse nach Corlu brauche ich nicht zu suchen, sie befindet sich direkt vor dem Hotel und ist am Anfang 2-spurig. Nach 6 Kilometern ist die Abzweigung auf die Autobahn und es geht auf einer Spur ...

12.09.2002  •  Corlu(TR) - Istanbul(TR)  Um 8h früstücken wir beim Bäcker und gehen es dann an. Ich erwarte wirklich nichts Gutes - und wieder kommt es anders: auf den ersten 10 km nach Corlu haben wir sozusagen Privatstrasse, die Piste ...

13.09.2002  •  Istanbul(TR)  Diesen Tag kann man wohl unter Touristenpflichtprogramm ablegen. Zuerst habe ich noch die schlechte Idee, mich mit dem Rad ins Getümmel zu werfen. Doch auf der Ordu Caddesi wird mir dann gleich ...

14.09.2002  •  Istanbul(TR)  Bei der Feri-Bot-Station Yenikapi, unweit von meinem Hotel, frage ich, wann am nächsten Tag die Fähre in den Stadtteil Harem auf der asiatischen Seite geht. Gar nicht. Morgen ist Sonnatg, erst am ...

15.09.2002  •  Istanbul(TR) - Izmit(TR)  Um 8h, vor dem Auschecken, will ich mir in der Strasse neben dem Hotel bei einem Stand etwas zum Essen holen - Njet. Keiner da, alles zu. Hurra, es ist Sonntag und es hat um 95% weniger Verkehr und ...

16.09.2002  •  Izmit(TR) - Adapazari(TR)  Meine Berechnungen - und sie sollten auch stimmen - haben ergeben , dass ich bis Ankara noch 3,5 Fahrtage benötigen werde. Irgendwann kann ich daher einen Comfort-Tag einschieben. Aufgrund der ...

17.09.2002  •  Adapazari(TR) - Bolu(TR)  Als ich in der Früh aus dem Fenster sehe, regnet es noch immer oder schon wieder. Frühstück bekomme ich heute im Hotel, hier gibt es auch andere Gäste, die Deutsch sprechen. Als ich dann losfahre, ...

18.09.2002  •  Bolu(TR) - Kizilcahamam(TR)  In bekomme das Frühstück wieder im Hotel, der Portier schläft im Frühstücksraum noch auf der Couch. Es ist noch ziemlich kalt, Bolu liegt ja auch schon relativ hoch. Zuerst geht es auf der ...

19.09.2002  •  Kizilcahamam(TR) - Ankara(TR)  Um 7h entlasse ich mich aus der Einzelhaft und kaufe mir noch schnell etwas zu Essen. Ich bin auf ca.1000 Meter, es ist Mitte September und schon ziemlich kalt, sodass ich Haube und Handschuhe ...

21.09.2002  •  Istanbul(TR)  Frühstück in der Bäckerei. Eigentlich will ich heute um 23h mit dem Zug nach Sofia. Dazu muss ich nach Eminönu zum Bahnhof Sirkeci. Da von Kadiköy nur reine Passagierschiffe gehen und ich mit dem ...

22.09.2002  •  Istanbul(TR) - Kusadasi(TR)  Die beiden Stewards an Bord nehmen ihre Arbeit ziemlich ernst und starten sogleich ihr Catering-Programm, sodass vorerst an Schlaf nicht zu denken ist. In Darica nehmen wir dann die Fähre nach Yalova. ...

23.09.2002  •  Kusadasi(TR)  Um 10 Uhr breche ich vom Ladies Beach in den Ort Kusadasi auf. Dort suche ich das Sammeltaxi Richtung Ephesos und verzichte auf eine geführte Veranstaltung mit Mittagessen und anderen Einlagen, die ...

24.09.2002  •  Kusadasi(TR) - Bodrum(TR)  Nach dem Frühstück verabschiede ich mich von Mitats Frau (der Boss himself schlaft noch) und fahre mit dem Sammeltaxi zum Otogar. Der Bus nach Bodrum startet um 9:30h Start, für die 180km brauche ...

25.09.2002  •  Bodrum(TR) - Istanbul(TR)  Knapp vor Mittag stehe ich auf und kann gerade noch rechtzeitig auschecken. Anschliessend verbringe ich den ganzen Tag in der Einkaufsstrasse von Bodrum und erwerbe ein paar Stücke. Irgendwie muss ich ...

26.09.2002  •  Istanbul(TR) - Sofia(BG)  Als wir um ca. 9h in Istanbul ankommen bin ich scheintot. Beim Aussteigen aus dem Bus zerreisse ich mir noch herrlich meine neuen Shorts. Mit dem Sammeltaxi komme ich nach Kadiköy und habe nur einen ...

23.08.2003  •  Schwechat(A) - Ankara(TR) - Cubuk(TR)  Tagwache um 05:30, 20 Minuten später starte ich Richtung Flughafen. Dort angekommen, will ich wie im vorigen Jahr beim Grossgepäckschalter einchecken. Nix da, es ist keiner für die Abfertigung da ...

24.08.2003  •  Cubuk(TR) - Cankiri(TR)  Um 07:15 wecke ich den Portier, damit er mein Fahrrad aus dem Aufenthaltsraum freigibt. Dann gehe ich den ersten richtigen Fahrtag an. Ich bin noch nicht aus der Stadt, da beginnt es schon ordentlich ...

25.08.2003  •  Cankiri(TR) - Tosya(TR)  Heute muss ich von 723 auf 1420 Meter. Aus Cankiri geht es zwar mässig, aber doch ständig bergauf bis nach Korgun. Der Asphalt ist gleich schlecht wie gestern, die Gegend gleich anatolisch. Danach ...

26.08.2003  •  Tosya(TR) - Merzifon(TR)  Start um 7, die ersten 40 Kilometer geht es gleich wie gestern auf und ab durchs Devres-Tal. Der Seitenstreifen geht so, ich bewege mich aber wegen des stärkeren Verkehrs häufiger darauf. Danach ...

27.08.2003  •  Merzifon(TR) - Samsun(TR)  Um 10 vor 8h bin ich mit Bike beim Doc. Ich komm sofort dran, das Loch im Schlauch ist schnell gefunden und der Übeltäter auch - ein verbogener Nagel steckt noch im Mantel. Der Chef flickt den ...

28.08.2003  •  Samsun(TR) - Fatsa(TR)  Zum Frühstück nehme ich eine Bohnensuppe im Restaurant neben dem Hotel. Was anderes als Suppe gibt es auch nicht - und Frauen sind ebenso unerwünscht wie Schinkenbrot. Beim Bicycle-Seris hole ich ...

29.08.2003  •  Fatsa(TR) - Giresun(TR)  Nach der Tagwache suche ich Mahmut beim Hamburger-Stand - ciuso. Ich schaue mir den Beach an und gehe dann zurück zum Hotel. Im Restaurant gegenüber des Hotels finde ich ihn dann beim Suppe löffeln, ...

1 - 25 / 41