Suchergebnisse

Lanzhou(CN) - Chengdu / 2017/09 - 10  Die beiden letzten Austrialica-Etappen waren von den Höhenmetern her relativ harmlos, so waren es 2016 etwa 7.000. Diesmal war das wieder anders: cirka 17.000 waren zu machen, also fast zweieinhalb ...

Dunhuang(CN) - Lanzhou / 2016/09 - 10  Ähnlich wie die Tour 2015 war die heurige Etappe nicht die schwierigste und sie war auch nicht die spektakulärste. Einen Rekord kann sie allerdings brechen - den der meisten Autobahnkilometer! Das ...

Urumqi(CN) - Dunhuang / 2015/09 - 10  Die heurige AUSTRIALICA-Tour war von der Schwierigkeit her (Höhenmeter, Länge) nicht mit dem letzten Teilstück vergleichbar, hatte aber auch so ihre Tücken. Einen kompletten Tag lang hatte ich ...

Almaty(KZ) - Urumqi(CN) / 2013/09  Die Tour wird mir in zweierlei Hinsicht in Erinnerung bleiben: erstens als eine sehr anstregende und kräfteraubende über die Berge des Assy Plateaus in Kasachstans und die 3000er-Pässe in der ...

08.09.2013  •  Zharkent(KZ) - Horgos(CN)  Um 7h bin ich schon unterwegs. Und wenn ich es auch schon mehrmals erwähnt habe - auch heute wieder Piste geradeaus, leicht steigend, Gegenwind. Kaum zu glauben, das geht jetzt schon 3 Tage so. Bis ...

09.09.2013  •  Horgos(CN) - Yining(CN)  Tja, auf den Zeitsprung habe ich vergessen, gestern noch alles so gut wie möglich zusammengepackt, um heute zeitig wegzukommen. 5 nach 7h, oder eigentlich nach 9h, bin ich bei der Rezeption und ...

10.09.2013  •  Yining(CN) - Gongliu(CN)  Um 8:30h gibt es Frühstück im 2. Stock des Hochhauses. Hunderte Chinesen drängen sich am Buffet. Ich merke schon jetzt, dass bei meinem Magen nicht alles stimmt, ausser einer Melone krieg ich nichts ...

11.09.2013  •  Gongliu(CN) - Xinyuan(CN)  So bald es in der Früh möglich ist, fahre ich ab. Ganz so früh geht das ja nicht, man hat auch hier Pekinger Zeit und um 8h ist es noch immer dunkel. Ich fühle mich heute in jeder Hinsicht besser. ...

12.09.2013  •  Xinyuan(CN) - Nalati(CN)  Tja, heute gibt es nicht viel neues zu berichten. Topographie gleich, es kommen noch keine Steigungen, auch ansonsten hat sich nicht viel verändert. Zu erwähnen ist vielleicht, dass man hier jetzt ...

13.09.2013  •  Nalati(CN) - Adunkar Daban Pass 15+(CN)  Kurz nach Nalati hat ein LKW ein paar Schafe überrollt. Kein schöner Anblick, die Hirtenhunde sichern sich gerade ihren Anteil. Der Wind heute ist ein Wahnsinn: er stürmt so den Berg herunter, dass ...

14.09.2013  •  Adunkar Daban Pass 15+(CN) - Guo Dao(CN)  Um es kurz zu sagen: der heutige Tag war ein Scheiss-Tag. Mein Schlafplatz liegt auf 2600hm. In der Früh ist es noch immer saukalt, sodass ich erst gegen 10h aufbrechen kann. Ich selbst sprühe heute ...

15.09.2013  •  Guo Dao(CN) - Baluntay 30+(CN)  In der Nacht höre ich schon, wie es immer ans Zeltdach klopft. Als ich dann rausschaue, sehe ich den Grund: es schneit! Was für eine Scheisse! Gut, ich bin auf 3200hm, da kann das schon auch im ...

16.09.2013  •  Baluntay 30+(CN) - Yuergou Railway Station 40-(CN)  Es hat zwar nicht geregnet, trotzdem ist das Zelt nass. 5km sind es bis in den nächsten Ort Wulasi Taicun, da habe ich eine Begegnung mit einem Reiseradler, dem ersten auf dieser Tour! Es ist ein ...

17.09.2013  •  Yuergou Railway Station 40-(CN) - Yuergou Railway Station 40+(CN)  In der Nacht hat es ordentlich geschüttet. Ich hatte schon befürchtet, dass irgendwann das Zelt geflutet wird, aber alles im Trockenen geblieben unter der Brücke. In der Früh ist es dann eine ...

18.09.2013  •  Yuergou Railway Station 40+(CN) - Urumqi(CN)  In der Nacht hat es sensationelle Fallwinde, ich fürchte schon, dass das Zelt im sandigen Boden das nicht aushält. Gottseidank habe ich es aber stabil genug aufgebaut. Zum Frühstück gibt es dann ...

19.09.2013  •  Urumqi(CN)  Klarerweise ist der heutige Tag einer, der rein zur Regeneration dient. Nur nicht zu viel bewegen! Ich stehe logischerweise auch spät auf und gehe dann zum Markt. Zuerst mal wieder ein gutes Lagman, ...

21.09.2013  •  Urumqi(CN) - Astana(KZ) - Frankfurt(D) - Graz(A)  Aufstehen um 7h. Dann nehme ich die 15km zum Flughafen mit dem Bike in Angriff. Das Wetter ist nicht optimal, als ich am Flughafen ankomme, regnet es wieder ... Am Terminal 3 checke ich ein, nicht ohne ...

13.09.2015  •  Graz(A) - Wien - Peking(CN)  Heute bin ich beim Checkin nicht in der Poleposition, weil wir vorher noch beim Wirt eingekehrt sind. Macht aber nix, dafür keine Wartezeit - für das Rad zahle ich €70,--. Abflug total pünktlich, ...

14.09.2015  •  Peking(CN) - Urumqi  Der Flug von Peking nach Urumqi dauert etwas mehr als 3 Stunden. Auch hier ist das Gepäck bald und vollzählig vor Ort - ich gehe sogleich den Fahrradaufbau an. Schon beim 2. Blick ein Schock: die ...

15.09.2015  •  Urumqi(CN)  Gestern war ja ein ganz schön anstrengender Einstand, heute ist es ruhiger. Ich wache erst gegen 10h auf, doch noch etwas jetlägerig. Es ist noch ordentlich kühl, weshalb ich aber diesen 2. Tag in ...

16.09.2015  •  Urumqi(CN) - Fukang  Frühmorgens gibt es Gratis-Beschallung mit chinesischer Musik von der Strasse - woher genau und wofür weiss ich nicht, vielleicht ist es aber für die Uiguren gedacht, damit sie nicht vergessen, dass ...

17.09.2015  •  Fukang(CN) - Jimsar  Tja, heute ist es richtig anstrengend geworden. Um 8h gibt es Frühstück im Hotel. Alles, was es hier gibt, ist nicht mein Fall. Da liegen relativ viel Fleischteile, ordentlich gewürzt, und das ist ...

18.09.2015  •  Jimsar(CN) - Mori  Frühstück gibt es heute keines, ich verlasse das Hotel schon um 7:45h noch in der Morgendämmerung. Der heutige Fahrtag lässt sich schnell zusammenfassen: die ersten 70km fast eine einzige Gerade ...

19.09.2015  •  Mori(CN) - Mori +120  Was ich heute zu erwarten habe, ist mir nicht ganz klar. Ich starte gegen 8:30h - die Streckencharakteristik ist schon zu Beginn so, wie sie auf den nächsten 70 Kilometern sein wird: man befindet sich ...

20.09.2015  •  Mori +120(CN) - Barkol  Die Nacht war nicht schlecht, ich konnte ganz gut schlafen. In der Früh ist es allerdings kalt, es stürmt und der Himmel ist sehr bedeckt. Ich ziehe schon einmal die lange Jacke an. Um 8:20h habe ich ...

1 - 25 / 117