Notice: Undefined property: PageController::$browser in /html/src/lib/php/LibraryBase.php on line 332
bike-the-world.net: South East Asia Bicycle Expedition / 2018/11 - 2019/04 / Morib(MAL) - Port Dickson

#

144

Datum

22.03.2019

Etappe

Morib(MAL) - Port Dickson  

Distanz

104 km

Fotos

17

Das Frühstück im Hotel zieht sich in die Länge, die Präparation der Nudeln dauert ewig. In der Nacht hat es ordentlich geregnet und so ist die Temperatur wirklich recht angenehm, als ich um 9h starte (sollte sich dann im Laufe des Tages wieder sehr ins Gegenteil ändern :-).

Von der Streckenführung her hat sich auch nichts geändert, noch immer geht es gleich flach und gerade dahin. Vor Sepang, wo ich nicht hineinfahre, kann ich mit dem Rad eine Abkürzung nehmen und geht mit der Fähre über den Sepang River, wo nur Passagiere und 2-Räder mitdürfen, 5 Kilometer weiter bin ich in Chuah. Hier sollte ich dann wieder zurück auf die Hauptstrasse, was mir mein Navi aber verschweigt. Dieses führt mich zur nächsten Fährepassage entlang der Küste. Dort heisst es dann aber Umdrehen - keine Fähre fährt mehr hier.

Also wieder einige Kilometer zurück nach Chuah und raus auf die Hauptstrasse nach Tanah Merah, von dort nach Lukut und zurück an die Küste nach Port Dickson - insgesamt sind das knapp 20 nicht geplante Kilometer. Port Dickson finde ich dann nicht so aufregend, an der Waterfront, wo ich mir ein stornierbares Zimmer gebucht habe, reiht sich ein Hotel, ein Restaurant ans nächste.

Na ja, dann fahre ich halt weiter! Ich schaue mich südlich der Stadt um, finde aber auch nichts, was sich für einen Aufenthalt von 2 Tagen lohnen würde. Ausserdem sind die Zimmer relativ teuer und ich habe auch kaum mehr Bargeld dabei. Ich fahre dann einige Kilometer retour Richtung Port Dickson und quartiere mich in einem billigeren Hotel ein, obwohl das auch noch zuviel kostet.

Dann Bargeldbeschaffung, ich gehe zu Fuss zur Petron-Tankstelle, sind aber cirka 3 Kilometer. Das reicht dann für heute, jetzt erstmal essen. Port Dickson hat einen schönen Beach, viele Hotels, westliche Touristen sieht man aber keine, ich bin wieder der einzige. Aus den geplanten 2 Nächten wird nur eine werden, ich verbringe dann lieber einen Tag mehr in Malakka. Es geht dann morgen weiter - letzte Etappe in Malaysia!

145 / 171