Text

Wien(A) - Bratislava(SLK) - Budapest(H) - Belgrad(YU) - Sofia(BG) / 2001/07  Nachdem ich mich Anfang 2001 für die Tour entschieden hatte, machte ich mich auf die Suche nach Reisepartnern, da ich den Balkan als erste Teilstrecke in solch turbulenten Z ...

13.07.2001  •  Tompa(H) - Novi Sad(YU)  An der Grenze nach Jugoslawien gibt es keine Schwierigkeiten, alles ok mit den Visa. Anschliessend fahren wir den längsten Radweg seit Verlassen der Donau. In Subotica sehe ...

14.07.2001  •  Novi Sad(YU) - Beograd(YU)  Bevor wir losfahren können, werden wir mit einem freundlichen "Grüss Gott" daran gehindert. Branko, der in Österreich arbeitet, fragt uns aus nach dem "Woher" und "Wohin" ...

15.07.2001  •  Beograd(YU)  Belgrad gehört zu dem ehemals türkischen Einflussbereich. Nach unserem westlichen Masstab legt man hier nicht so viel Wert auf ordentliche Fassaden u.ä. Die Häuser sind s ...

16.07.2001  •  Beograd(YU) - Petrovac(YU)  Um 6.45 Uhr Start in Belgrad. Der Boulevard Kralja Aleksandra führt uns durch das laute, graue Belgrad Richtung Smederevo. Schon jetzt Hitze, Stau und ätzend viel Gegenwind ...

17.07.2001  •  Petrovac(YU) - Brestovacka Banja/Bor(YU)  Die Pass-Strecke beginnt mit wunderbarer Weise bedecktem Himmel. Nach 10 km kommen wir an den Eingang der Schlucht, der mit einem Bergwerk geschmückt ist, das ziemlich Staub ...

18.07.2001  •  Brestovacka Banja/Bor(YU) - Vidin(BG)  Nach Bor haben wir einen Serpentinen-Anstieg der feineren Sorte bis Rgotina zu bewältigen. Bis Zajecar ein langer, aber relativ flacher Anstieg und bis zur jugoslawisch-bulg ...

1 - 7 / 7