#

18

Datum

04.10.2014

Etappe

Tel Aviv(IL) & Umgebung  

Distanz

20 km

Text

In der Früh gibt es mal Entwarnung für meinen Unterarm - die Schwellung ist schon erheblich zurückgegangen. Gottseidank, das hat gestern schon etwas bedenklich ausgesehen. Um ca. 8 Uhr gehe ich Richtung Strand, ich will einige mir bekannte Plätze ansehen. Auf der Strasse ist nach wie vor kein einziges motorisiertes Fahrzeug zu sehen, nur Räder. Restaurants und Geschäfte geschlossen, nur die Hotelgäste bekommen Futter.

Tel Aviv ist leider nicht die sauberste Stadt und die Bausubstanz sieht zum Teil auch schon ganz schön mitgenommen aus. Ich hatte das alles etwas anders in Erinnerung, aber ist ja auch schon lange her und vielleicht hat es ja damals noch anders ausgesehen. Vom Panorama und der Lage her ist die Stadt aber top. Der Hunger ist inzwischen gross, ich hatte ja kein Frühstück. Nach einem Mittagsschlaf kommt mir die Idee, es in Jaffa zu versuchen, das ja arabisch dominiert ist und daher würde der Feiertag vielleicht auch nicht so streng eingehalten. So ist es auch, hier gibt es einige "Streikbrecher", einige Geschäfte und Restaurants haben offen. Wie ich erfrage, soll auch nach Tel Aviv nach Sonnenuntergang wieder komplett rebootet werden, weil der Feiertag eben von einem bis zum nächsten Sonnenuntergang dauert.

Später fahre ich mit dem Bike entlang des Strandes noch eine gemütliche Runde an den nördlichen Stadtrand von Tel Aviv. Nach Sonnenuntergang erwacht die Stadt wieder, viele Leute sieht man jetzt komplett in weiss gekleidet. Auch der Verkehr stellt sich bald ein und endlich gibt es wieder Nahrung und Flüssigkeit zu kaufen ...

Fotos

11

Videos

 

GPS

18 / 20